Der Traum

Und Du hoffst das diese Nacht der Traum wird Wirklichkeit
Ein Traum so neblig, unscharf und doch so klar
Die Gefühle tief und gut versteckt
denn es schmerzt werden Sie geweckt
Könnt dieses Lachen, dieser Blick und dieses Wort
doch bei Dir sein zu jeder Zeit an jedem Ort
Könnt die Seele Sich zur Ruhe legen
würde Er Dich doch nur begleiten auf allen Deinen Wegen
Wäre alles schön und gut
fändest Du zum Leben neuen Mut
Der Schleier der Trauer wäre weggenommen,
wenn Er stets würd zu Dir kommen
Die bloße Freundschaft reicht Dir nicht
denn im Traum siehst Du stets nur Sein Gesicht
Der Blick den Er Dir hat geschenkt
hat Deine Gedanken stets zu Ihm gelenkt
Die Stimme mit der Er zu Dir sprach
hielt Dich im Herzen warm und wach




Text © "MURDOC the PSYCHO"

Artwork Bestellung

 

allpostersDotDe


PSEUDOCINEMATIC by MtP Art




Seelenfetzen von Mario Heyer
Seelenfetzen




CalvendoLogo

Artbooks und Kalender
by MtP Art