Garten Eden



Eisig kalt sind die Ebenen meiner Seele
Ausgedorrt steht der Baum der Hoffnung
in der Wüste der verlorenen Träume
Ein schneidender Windhauch
weht den Staub vor sich her
Im Licht der ewigen Dämmerung
spiegeln sich die letzten Strahlen in den Sandkörnern,
Überbleibsel tausender zerbrochener Träume
Der Sturm tobt am Horizont
und die Blitze unseres letzten Streits
erhellen die dunklen Wolken
Regen fällt, kalt wie die letzte Träne,
die ich weinte
Ich steh da und weiß,
der Garten, der einst meine Zukunft war,
wird niemals wieder sein was er mal war





Text © "MURDOC the PSYCHO"

Artwork Bestellung

 

allpostersDotDe


PSEUDOCINEMATIC by MtP Art




Seelenfetzen von Mario Heyer
Seelenfetzen




CalvendoLogo

Artbooks und Kalender
by MtP Art